Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Automatische Blutdruckmessgeräte – alle Geräte einfach zu bedienen?

Automatische Blutdruckmessgeräte Blutdruckmessgeräte waren früher rein medizinisches Equipment, doch mittlerweile werden diese Geräte auch von Privatpersonen in den eigenen vier Wänden verwendet. Meist handelt es sich dabei um kleine, handliche Blutdruckmessgeräte, die von jedermann anwendbar sind. Da zu hoher Blutdruck eine Volkskrankheit geworden ist, ist es wichtig den Blutdruck regelmäßig zu messen. Mit automatischen Blutdruckmessgeräten ist dies kein Problem und zur Vorsorge von Gefäßverkalkungen, Herzinfarkt und Schlaganfall vorbeugen. Wir stellen Ihnen Geräte vor, die für den Hausgebrauch geeignet sind. Zudem zeigen wir Ihnen die Vorteile und Nachteile von automatischen Blutdruckmessgeräten auf.

Automatisches Blutdruckmessgerät Test 2021

Was ist ein automatisches Blutdruckmessgerät?

Automatische Blutdruckmessgeräte Unter einem Blutdruckmessgerät versteht man ein Gerät zum Ermitteln des Blutdrucks. Diese Geräte werden auch als Blutdruckmesser, Sphygmanometer, Manometer oder Bluthochdruckmessgerät bezeichnet. Es werden sogenannte arterielle Blutdruckwerte festgestellt und zeigen an, ob die Person einen normalen, einen zu hohen oder zu niedrigeren Blutdruck hat. Moderne Geräte messen jedoch nicht nur den arteriellen Blutdruck, sondern auch den sogenannten systolischen Blutdruck, also den oberen. Grundsätzlich erfolgt die Messung über eine Manschette. Diese kann an zwei Körperpartien angelegt werden, entweder am Oberarm oder am Handgelenk. Die Ergebnisse sind üblicherweise am Oberarm exakter. Zudem können Blutdruckmessgeräte auch in zwei Kategorien eingeteilt werden – in manuelle und automatische Blutdruckmessgeräte.

» Mehr Informationen

Was versteht man unter den Blutdruckwerten?

Beim Blutdruck werden Sie immer mit zwei Werten konfrontiert. Zum einen um den systolischen als auch um den diastolischen Wert. Der systolische Messwert wird in der Umgangssprache auch als der obere Wert bezeichnet. Dieser wird ermittelt, wenn sich der Herzmuskel zusammenzieht. Beim diastolischen Messwert handelt es sich um den unteren Wert und wird durch die Entspannung des Herzmuskel festgestellt. Hier ein kleiner Überblick über die Werte, die für einen normalen und optimalen Blutdruck beziehungsweise einen Bluthochdruck sprechen:

» Mehr Informationen
Variante systolisch diastolisch
optimaler Blutdruck (gesund) systolisch bis 120 diastolisch bis 80
zu hoher Blutdruck (riskant) systolisch ab 140 diastolisch ab 90

Blutdruck messen automatisch: am Oberarm oder am Handgelenk besser?

In automatischen Blutdruckmessgerät Tests , die es im Internet gibt, ist zu erkennen, dass es zwei Arten gibt, wo Sie Ihren Blutdruck messen können: am Oberarm und am Handgelenk. Wir stellen Ihnen beide Methoden vor sowie die Vorteile und Nachteile von einem Oberarm Blutdruckmessgerät automatisch beziehungsweise Handgelenk Blutdruckmessgerät automatisch.

» Mehr Informationen
Messung am Oberarm Messung am Handgelenk
Manschette sitzt näher am Herzen Manschette ist weiter weg vom Herzen, deshalb Arm auf Höhe des Herzens halten
sichere Methode sehr einfache Handhabung
liefert sehr gute und genaue Ergebnisse liefert ordentliche Ergebnisse
geeignet für jedermann (für Senioren, für Kinder, für Säuglinge) ungeeignet für Diabetiker

Darauf sollten Sie vor dem Blutdruck messen achten: Damit die Messung richtige Resultate abliefert, sollten Sie vor der Anwendung des Blutdruckmessgerätes einiges beachten. Setzen Sie sich vor der Messung ruhig hin und vermeiden Sie Stresssituationen. Ebenso sollten Sie einige Zeit vor dem Messen keinen Kaffee, keine koffeinhaltigen Getränke oder Alkohol konsumiert haben. Legen Sie die Manschette richtig an und informieren Sie sich vorab über die Herstellerhinweise.

Was sind die Vorteile und Nachteile von automatischen Blutdruckmessgeräten am Handgelenk beziehungsweise am Oberarm?

In automatischen Blutdruckmessgerät Tests auf zahlreichen Websites zeigt sich, dass die Messung am Handgelenk und am Oberarm den Anwendern durchaus Vorzüge bringen kann. Es gibt aber auch einige negative Aspekte. Wir stellen Ihnen nachfolgend die Vorteile und Nachteile dieser Methode vor.

Handgelenk Blutdruckmessgeräte Oberarm Blutdruckmessgeräte
Die Vorteile von einem automatischen Blutdruckmessgerät Handgelenk sind:

  • sehr benutzerfreundlich
  • einfach zum Handhaben
  • simple Geräte sind kostengünstig
  • Ermittlung von systolischem und diastolischem Blutdruckwert möglich

Die Nachteile von einem automatischen Blutdruckmessgerät Handgelenk sind:

  • nicht für Diabetiker geeignet
  • ungenauere Werte als bei Messung am Oberarm möglich (Messfehler)
  • Anwendungsfehler möglich
Die Vorteile von einem automatischen Blutdruckmessgerät für den Oberarm sind:

  • meist gut lesbares Display
  • exakte Werte ermittelbar (kaum Messfehler)
  • Geräte und Anwendung eignen sich für jeden Personenkreis

Die Nachteile von einem automatischen Blutdruckmessgerät für den Oberarm sind:

  • Anschaffungskosten (höher als bei Geräten für das Handgelenk)
  • Anwendung etwas schwieriger als bei Blutdruckgeräten am Handgelenken

Welche Features können automatische Blutdruckmessgeräte haben?

Automatisch Blutdruck messen ohne Stethoskop? Dieses Zusatz-Equipment ist normalerweise nur beim Messen mit einem manuellen Blutdruckmessgerät notwendig. Hingegen dieser traditionellen Blutdruckmess-Methode haben automatische Blutdruckmessgeräte weitere Funktionen, die für die tägliche Handhabung sehr praktikabel sein können. Moderne Geräte geben Anwendern nicht nur die Blutdruckwerte, sondern haben unter anderem auch weitere Eigenschaften und Funktionsweisen:

» Mehr Informationen
  • Messung von Puls
  • Feststellen von Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie-Erkennung)
  • Speicherfunktionen
  • Anzeige von Datum und Uhrzeit
  • WHO-Einteilung (Ampelsystem, Farbskala)
  • Übertragung der Daten via Bluetooth-Funktion (zum Smartphone; App)
  • Sprachausgabe

Welche Kriterien sollten Sie beim Kauf eines automatischen Blutdruckmessgeräts beachten?

Damit Sie lange an Ihrem neuen Gerät Freude haben, sollten Sie beim Erwerb einige Aspekte beachten. Zunächst sollten Sie auf einen richtigen und guten Sitz der Manschette achten. Wenn diese nicht passt, dann kann es zu Messfehlern kommen. Messen Sie vor dem Kauf den Umfang Ihres Oberarms beziehungsweise Ihres Handgelenks, dann können Sie nach der richtigen Größe der Manschette Ausschau halten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist ein gut lesbares Display. Es sollte hell sein und die Zahlen gut erkennbar sein. Zudem sollte das Gerät mit einer guten Akkulaufzeit ausgestattet sein. Weitere Kaufkriterien können sogenannte Smarte Funktionen sowie Messabweichung, Design und Preis sein.

» Mehr Informationen

Automatische Blutdruckmessgeräte günstig kaufen

Sie können sich ein automatisches Blutdruckmessgerät in medizinischen Fachgeschäften, Apotheken sowie Drogeriemärkten wie dm und Rossmann kaufen. Angebote von einfachen Geräten können Sie auch ab und zu bei Aldi und Lidl finden. Im Internet können Sie auch einen Preisvergleich vornehmen. Dies kann sehr sinnvoll sein, da die Preise von Blutdruckmessgeräten sehr unterschiedlich sein können. In Online Shops können Sie zudem auch diverse Modelle von beliebten Marken wie

» Mehr Informationen

In Testberichten und Erfahrungen von Anwendern können Sie schnell erkennen, ob die Kunden mit den Geräten, der Anwendung und der Qualität sind.

Weitere spannende Inhalte:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (84 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Automatische Blutdruckmessgeräte – alle Geräte einfach zu bedienen?
Loading...

Einen Kommentar schreiben