Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Erka Blutdruckmessgeräte – Qualitätsprodukte Made in Germany

Erka BlutdruckmessgeräteErka ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das Ende des 19. Jahrhunderts von Richard Kallmeyer in Berlin gegründet wurde. Das Unternehmen steht in der Tradition des 1914 ersten industriell gefertigten Blutdruckmessgerätes, das seit 1927 als ‚Erkameter‘ weltweit als Vorbild für Blutdruckmessung gilt. Bis heute produziert das Unternehmen ausschließlich in Deutschland, verkauft allerdings Erka Blutdruckmessgeräte in mehr als 100 Länder. Erka Blutdruckmesser werden für den Einsatz in Kliniken und Arztpraxen hergestellt, sie überzeugen durch hohe Funktionalität, Langlebigkeit, leichte Bedienbarkeit und höchste Genauigkeit bei der Messung. Jedes Modell durchläuft einen strengen Erka Blutdruckmessgerät Test , das „Perfect Aneroid“ Blutdruckmessgerät beispielsweise erfährt 45 Einzelkontrollen. Zum Sortiment von Erka gehört auch ein Oberarm Blutdruckmessgerät für private Anwender.

Erka Blutdruckmessgerät Test 2021

Erka Blutdruckmessgeräte – Geräte für Mediziner und Laien

Erka BlutdruckmessgeräteDas Sortiment umfasst Erka Blutdruckmessgeräte für den Oberarm, die auf zwei verschiedene Arten den Blutdruck messen: Das Blutdruckmessgerät mit Stethoskop kommt bei Medizinern ebenso zum Einsatz wie ein automatisches Blutdruckmessgerät. Ein Handgelenk Blutdruckmessgerät sucht man bei Erka allerdings vergeblich. Ein Erka Blutdruckmessgerät am Handgelenk oder eine Erka Blutdruck Uhr würden eine feste Manschette besitzen und sind daher im medizinischen Bereich nicht zu verwenden. Für das Erka Blutdruckmessgerät am Oberarm gibt es Manschetten zum Austauschen zu kaufen. Vermutlich wäre auch bei einem Erka Blutdruckmessgerät am Handgelenk die Messung zu ungenau.

Erka Blutdruckmessgeräte gibt es als

  • Elektronische Blutdruckmessgeräte
  • Aneroide Blutdruckmessgeräte
  • Quecksilber Blutdruckmessgeräte

Die elektronischen Erka Blutdruckmessgeräte Erkameter E‘, ‚Erkameter E Flex‘ und ‚Erkameter 125 Pro‘ sind zur Anwendung durch Ärzte und medizinisches Fachpersonal gefertigt. Die Blutdruckmesser arbeiten digital und messen den Blutdruck oszillometrisch. Sie sind validiert nach dem ESH Standard 2010. Aus dieser Serie ist lediglich das Oberarm Blutdruckmessgerät ‚Erkameter 125‘ als Blutdruckmesser für zu Hause im Angebot. Das digital anzeigende Handgerät misst wie allen anderen Blutdruckmesser oszillometrisch und ist nach ESH Standard validiert. Manuelle Blutdruckgeräte von Erka werden ebenfalls auf medizinischem Niveau für Zuhause konzipiert.

Elektronische Blutdruckmessgeräte von Erka messen mit größter Genauigkeit

Normalerweise wird das geübte medizinische Personal mit einem Blutdruckgerät mit Stethoskop manuell den Blutdruck messen. Das elektronische Erka Blutdruckmessgerät mit Oberarm Manschette misst ebenfalls genau und zuverlässig, sodass es ebenfalls in Arztpraxen und Kliniken zum Einsatz kommt. Für zu Hause kommt nur ein elektronisches Blutdruckmessgerät infrage, das den Puls automatisch misst. Eine solche Messung erfasst die Schwingungen, die Oszillationen, die durch den Puls in der Arterie verursacht werden. Bevor der Blutdruck gemessen werden kann, wird der arterielle Puls durch das Aufpumpen der Manschette gestoppt. Lässt man dann die Luft entweichen, setzt der Puls wieder ein und kann auf diese Weise oszillometrisch erfasst werden.

Das Erka Oberarm Blutdruckmessgerät wird den mittleren Blutdruck messen. Der obere Blutdruck, also der systolische Wert (sys) und der diastolische Wert (dia) werden berechnet. Generell kann man ein Handgelenk Blutdruckmessgerät oder ein Blutdruckmessgerät mit Oberarm Manschette nutzen. Eine Messung mit einem Oberarm Blutdruckmessgerät ist genauer und bietet zudem austauschbare Manschetten. Dies sind vor allem für Praxen, Pflegeheime und Kliniken entscheidende Faktoren. Ein Erka Blutdruckmessgerät mit Handgelenk Manschette wird nicht hergestellt. Ein Erka Blutdruckmessgerät Test wird nach einer strengen Qualitätskontrolle durchgeführt, da die elektronischen Blutdruckmessgeräte von Erka für den Einsatz im medizinischen Bereich gefertigt werden.

Vor- und Nachteile automatischer Blutdruckmessgeräte mit Oberarm Manschette

  • auch für die Messung und Selbstkontrolle zu Hause
  • erkennt Herzrhythmusstörungen
  • Validierung nach ESH
  • austauschbare Manschette
  • Touch Display mit digitaler LED-Anzeige
  • intuitive Bedienung
  • Preise für Erka Blutdruckmesser sind im Vergleich hoch
  • nur wenige Erfahrungen bisheriger privater Anwender

Erka Blutdruckgeräte – Erkameter 125 für arztgenaue Messung zu Hause

Das Erka Blutdruckmessgerät für Oberarm Messung garantiert höchste Präzision durch drei Messmethoden: zwei automatische Modi und ein manueller Modus ermöglichen höchste Genauigkeit der Messung. Für die Messdaten sind entsprechend dem gewählten Symbol ‚rapid‘, ‚advanced‘ oder ‚monitoring‘ drei Speicher mit je 500 Plätzen vorhanden. Über myErka‘ können die Werte in einem Blutdruck-Tagebuch gespeichert und ausgewertet werden. Der Versand des Erka Blutdruckmesser erfolgt mit einer wasserdichten Erka Green Cuff Manschette, die sich leicht reinigen und desinfizieren lässt. Die Bedienung über das Touch Display ist intuitiv, die Zeichen und Symbole sind übersichtlich angeordnet und leicht ablesbar.

Tipp: Eine Besonderheit ist, dass Blutdruckmessgeräte von Erka mit manueller Messmethode für private Anwender konzipiert werden.

Merkmale Erkameter 125 Merkmale von Erka Switch 2.0 Homecare
  • Validiert nach ESH 2010
  • 2 Jahre Gewährleistung
  • Genauigkeit der Messung durch drei Messmodi
  • Bestnoten im Vergleich zu anderen Blutdruckmessern
  • Touch Display mit digitaler Anzeige
  • Batteriebetrieb, kein Netzteil
  • Kein Bluetooth, keine Sprachausgabe
  • für die private Anwendung zu Hause
  • Manuelle Messung mit Kupfer-Beryllium Membrane
  • Zwei-Schlauch-Technologie
  • Garantieschutz für mindestens 3 Jahre.
  • 100% Made in Germany
  • 49 Qualitäts- und Funktionskontrollen in einem Erka Blutdruckmessgerät Test

Erka Blutdruckmessgeräte – Bedienung und Wartung

Damit auch ein Erka Blutdruckmessgerät Testsieger einwandfrei und genau misst, sollte man die Anleitung gründlich lesen und das Gerät entsprechend bedienen. Die richtige Bedienung und das Erkennen einer Fehlermeldung sind eine Voraussetzung, um möglichst genaue Messwerte zu erhalten. Zeigt ein Symbol einen Fehler an, suchen sie Informationen in der Gebrauchsanleitung. Lässt sich der Fehler nicht beheben oder misst das Gerät ungenau oder falsch, sollte man das Gerät vom Hersteller überprüfen lassen. Einige Experten empfehlen, ein Blutdruckmessgerät testen zu lassen und einmal jährlich zu kalibrieren.

Tipp: Lassen Sie sich in ihrer Arztpraxis oder von Ihrem Pflegedienst zeigen, wie Sie ihr Erka Blutdruckmessgerät richtig anwenden, insbesondere wenn Sie sich für eine manuelle Messung entscheiden.

Fazit

Blutdruckmessgeräte von Erka kaufen Mediziner für Praxen, Kliniken und Pflegeheime. Die manuellen und automatischen Blutdruckmesser werden seit mehr als 125 Jahren von dem Berliner Unternehmen in Deutschland hergestellt. Ein Erka Blutdruckmessgerät Test unterliegt einer mehrstufigen strengen Qualitätskontrolle, weshalb die unterschiedlichen Modelle einen guten Ruf genießen. Ein Erka Blutdruckmessgerät Testsieger oder ein Vergleichssieger lässt sich kaum feststellen, da ein Testbericht oder Erfahrungen bisheriger privater Nutzer kaum vorliegen. Im Online Shop sind Preise leicht zu vergleichen. Wer ein Blutdruckmessgerät als Angebot ein günstig kaufen will, findet Modelle online in der Apotheke oder auch in der Drogerie oder im Einzelhandel bei dm, Rossmann, Aldi oder Lidl und im Online Shop. Wer ausschließlich professionelle Qualität sucht, ist mit Blutdruckmessgeräten von Erka auf der sicheren Seite.

Weitere spannende Inhalte:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
Loading...