Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Blutdruckmessgeräte mit App – modernste Technik für Ihre Gesundheit

Blutdruckmessgeräte mit AppEinen Termin beim Arzt oder in der Apotheke vereinbaren, Manschette anlegen, manuelles Aufpumpen abwarten, Herzschlag durch ein Stethoskop ermitteln lassen, abgelesene Daten handschriftlich festhalten … Diese professionellen Beurteilungen des Blutdrucks punkten noch immer mit ihrer durchweg hohen Genauigkeit bei der Messung. Doch wie ein Blutdruckmessgerät mit App Test beweist, ist auch Blutdruck messen ohne Stethoskop möglich, ohne dass Sie auf exakte Ergebnisse und hochwertige Qualität verzichten müssen. Darüber hinaus bieten Ihnen die modernen Blutdruckgeräte zahlreiche zusätzliche Funktionsweisen, die die Anwendung und Datenanalyse zu einem Kinderspiel werden lassen.

Blutdruckmessgerät mit App Test 2021

Einfache Anwendung – zahlreiche Vorteile

Blutdruckmessgeräte mit AppEin gutes Viertel der deutschen Bevölkerung soll unter erhöhtem Blutdruck leiden. Aber nach ärztlicher Empfehlung sollten Personen mit Überschreitung ihres 40. Lebensjahres auch ohne erkennbare Symptome eine regelmäßige Überprüfung ihrer Blutwerte durchführen. Dank moderner Blutdruckgeräte mit Bluetooth und App ist die Messung auch von Laien schnell vorgenommen. Nicht einmal mehr Ihre Zahlen müssen Sie niederschreiben oder analysieren: Wie ein Blutdruckmessgeräte mit App Vergleich zeigt, werden sämtliche erhobenen Daten über eine Automatik gespeichert, ausgewertet und bei Bedarf an den Arzt übersendet. Die Bluetooth-Funktion ist nur eine von vielen, die Ihnen appfähige Blutdruckmessgeräte bieten:

» Mehr Informationen
  • Arrhythmien erkennen
  • Statistischen Mittelwert berechnen
  • Daten von zwei Personen getrennt verwalten
  • Alarm bei fehlerhafte Messung auslösen

Umfassende Zusatzfunktionen für die Gesundheit

Dabei zeigt Ihnen ein Test appfähiger Blutdruckmessgeräte schnell, dass dies noch lange nicht alles ist. Es muss nicht der Blutdruckmessgeräte Testsieger sein, der unter anderem noch Folgendes darstellen kann:

» Mehr Informationen
  1. Berechnung der Medikamenteneinnahme: Nach der Eingabe zur täglichen Dosis und der Tablettenanzahl bestimmter Medikamente berechnen Geräte mit entsprechender Funktion automatisch Ihren Arzneimittelvorrat und informieren Sie, neigt er sich dem Ende.
  2. Auch Arrhythmien können erkannt werden. Blutdruckmesser notieren den Abstand zwischen Ihren Herzschlägen sowie Vibrationen an Ihren Arterienwänden. Bei Unregelmäßigkeiten erhalten Sie eine Warnung über mögliche Herzrhythmusstörungen. Besonders fortschrittliche Geräte erstellen daneben Elektrokardiogramme, die rechtzeitig auf Vorhofflimmern aufmerksam machen.
  3. Messen Sie über Jahre Ihren Blutdruck, können Sie sich von Ihrem Blutdruckmessgerät mit App einen statistischen Mittelwert kalkulieren und Änderungen in den Werten anzeigen lassen.

Der Wandel der Zeit

Misst Ihr Arzt durch ein Stethoskop die Strömungsgeräusche Ihres Blutes, können Sie auf eine hohe Genauigkeit vertrauen. Doch wie ein Blutdruckmessgeräte mit App-Test beweist, werden die praktischen Helfer für die Selbst-Messung auch immer besser. Berechnen Sie Ihren Blutdruck aufgrund von Schwingungen an Ihren Arterienwänden, erhalten Sie auch genaue Ergebnisse. Befürchten Sie eine Ungenauigkeit Ihrer Werte und sind sich der Qualität Ihres Blutdruckmessers nicht sicher, können Sie die Messgenauigkeit über einen Vergleich mit den von Ihrem Arzt gemessenen Werten ermitteln. Auch Blutdruckmessgeräte mit App-Testsieger oder Geräte mit offiziellen Prüfsiegeln wie von der Deutschen Hochdruckliga sind Indikatoren für hochwertige Blutdruckgeräte.

» Mehr Informationen

Blutdruck automatisch messen lassen

Zur Messung Ihres Blutdrucks haben Sie Auswahl zwischen einem Oberarm Blutdruckmessgerät und einem Handgelenk Blutdruckmessgerät. Grundsätzlich steigt die Genauigkeit des Blutdruckwertes mit zunehmender Nähe von Manschette und Herz. Während ein Oberarm Blutdruckmessgerät automatisch mit dem Herzen auf einer Höhe liegt, kann die Messung mit einem Handgelenk Blutdruckmessgerät ungenau ausfallen. Dafür punkten die kleinen Handgelenk-Geräte mit ihrer Kompaktheit.

» Mehr Informationen

Übrigens: Sowohl für den Oberarm als auch das Handgelenk erhalten Sie bei Bedarf eine Blutdruckmessgeräte App. In diesem Fall können Sie Ihr Gerät zum Blutdruck messen mit Ihrem Smartphone verbinden und sich die Werte auf dem Display anzeigen lassen.

Elektronisch statt manuell

Ihren Blutdruck zu messen, ist nur ein Teil der Diagnose: Ohne eine geordnete Protokollierung der Werte verlieren die Messungen an Aussagekraft und verhindern bedarfsgerechte Behandlungsmaßnahmen durch Ihren Arzt. Statt sämtliche Daten per Hand in Ihren Blutdruckpass einzutragen, entscheiden Sie sich für Blutdruckmessgeräte mit App. Mit Bluetooth-Blutdruckmessgeräten und mobiler App oder einer Kabelverknüpfung zu Ihrem Computer können Sie sich Ihre Blutdruckwerte auf ein externes Gerät spielen, speichern und auswerten lassen. Wie Sie in einem appfähigen Druckmessgerät-Test erkennen, haben Sie die Wahl zwischen einem Messgerät mit Bluetooth Funktion oder der Verknüpfung über eine USB-Schnittstelle mit Kabel:

» Mehr Informationen
Blutmessgerät mit USB-Schnittstelle Blutmessgerät mit drahtloser Bluetooth-Verknüpfung
Kabel zur Verknüpfung von Messgerät und PC nötig Messgeräte lassen sich kabellos mit dem Smartphone verbinden

Reichweite zwischen einem und zehn Meter

Übermittlung der Werte erfolgt per Knopfdruck Einmaliges Herunterladen kostenloser Android Apps, Apps für das iPhone oder WLAN-Anbindung über das heimische Netzwerk
Software nicht mit Geräten anderer Hersteller kompatibel Kein Zugang zu herstellerfremden Geräten

Haben Sie Ihr Blutdruckmessgerät mit Ihrem externen Gerät verknüpft und die App installiert, können Sie Ihre Daten bei Bedarf in einer Langzeitbetrachtung analysieren lassen. Zur Sicherheit können Sie Ihre Werte auch in Form eines PDF an Ihren Arztes verschicken.

Dabei muss ein gutes Blutdruckmessgerät mit App nicht teuer sein. Wie ein Preisvergleich in einem Online Shop zeigt, können Sie hochwertige Geräte günstig kaufen – teils sogar mit kostenlosem Versand. Regelmäßig haben dm, Rossmann, Aldi oder Lidl ein Blutdruckmessgerät für das Handgelenk oder Blutdruckmessgerät für den Oberarm im Angebot, das automatisch alle wichtigen Daten erkennt und dokumentiert. Achten Sie vor dem Erwerb auf die Kompatibilität des Blutdruckmessergerätes zur erforderlichen Blutdruckmesser App für die Android- oder iPhone-Version Ihres Smartphones.

Tipp: Klären Sie im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse, ob die Kosten für die Blutdruckmessgeräte mit App übernommen werden. Nach dem deutschlandweit gültigen E-Health-Gesetz werden spezifische digitale Versorgungs-Anwendungen erstattet.

Digitale Blutdruckmessgeräte werden zum Standard

Die Funktionsweise einer App zur Blutdruckmessung ist einfach. Das Blutmessgerät ermittelt die Daten, die per Bluetooth an die PC-Station oder das Smartphone übertragen, gesammelt und grafisch dargestellt werden.

» Mehr Informationen

Vorteile einer App zur Blutdruckmessung

  • übersichtliche Darstellung aller gewünschten Daten
  • kabellose Übertragung per Bluetooth
  • Messdaten jederzeit weltweit abrufbar
  • Versenden an Arzt oder Freunde möglich
  • durch USB-Anschluss Übertragung auf lokalen Computer möglich

Nachteile einer App zur Blutdruckmessung

  • Kompatibilität nicht immer gegeben
  • Kosten für Batterien oder Anschluss an Stromversorgung nötig

Daten sicher verwalten

Wie Ihnen ein Blutdruckmessgerät mit App-Test zeigt, ist Sicherheit ein wichtiger Aspekt bei den praktischen Gesundheitsgeräten. Ist ein Blutdruckmessgerät appfähig, ist es automatisch anfälliger für eine Sicherheitslücke in der Datenübertragung als ein manueller Eintrag in eine Blutwert-Tabelle. Selbst die besten Blutdruckmessgeräte mit App senden bei der Nutzung Geräte-Kennungen aus.

» Mehr Informationen

Für erhöhte Sicherheit können über Softwaresysteme oder Online-Datenbanken alle Daten auf einem internen Server gespeichert oder ohne Anmeldung angezeigt werden. Damit entfallen jedoch die weltweite Abrufbarkeit der Daten oder die E-Mail-Zustellung. Möchten Sie ein Blutdruckmessgerät mit App kaufen, achten Sie beim Preisvergleich auf Zertifizierungen durch offizielle Sicherheitsstellen wie dem TÜV Rheinland.

Für Senioren und Kinder

Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth-Funktion eigenen sich insbesondere für Personen, die digitale Geräte generell in ihren Alltag einbinden und schon eine Apple Watch besitzen oder täglich Android Apps nutzen. Doch ein Blutdruckmessgeräte mit App Vergleich zeigt, dass auch Senioren Blutdruckmessgeräte mit App kaufen – ebenso wie Eltern für ihre Kinder.

» Mehr Informationen

Nicht alle Senioren sind in ihrer Seh- oder Hörfähigkeit beeinträchtig. Doch Erfahrungen zeigen, dass bei älteren und sehgeschädigten Menschen Blutdruckmessgeräte mit Sprachfunktion besonders beliebt sind. Statt Ihre Werte auf dem Display ablesen zu müssen, können Sie sich diese über die integrierte Funktion einer Sprachausgabe ansagen lassen. Leiden Sie unter eingeschränkter Hörfähigkeit, entscheiden Sie sich nach einem Test von Blutdruckmessgeräten mit App für ein Modell mit einer Darstellung Ihrer Blutwerte durch eine farbige Skala. Anhand der Signalfarben erkennen Sie sofort, ob Ihr Blutdruck sich außerhalb des Normbereiches bewegt.

Auch Ihren Nachwuchs sollten Sie regelmäßig mit einem Blutdruckmessgerät testen. Sie spezielle Geräte für Säuglinge und für Kinder mit kleinen Manschetten erwerben. Die Einteilung des Blutdrucks für Kinder ist unter Experten allerdings umstritten. Die Richtwerte in Deutschland liegen für Jungen und Mädchen im Alter von drei Jahren ungefähr bei 106 zu 68, vier Jahre später bei 109 zu 70 und bei 15-Jährigen bei ca. 130 zu 77.

Nicht nur die Zeit im Blick haben

Möchten Sie Blutdruckmessgeräte mit App kaufen, sehen Sie im Internet nicht nur die Preise der einzelnen Modelle. Testberichte helfen Ihnen zudem bei der Auswahl des passenden Gerätes. Steigender Beliebtheit erfreut sich nach einem Blutdruckmessgerät mit App-Test eine Kompatibilität des Gerätes mit einer Smartwatch wie dem iPhone oder der Apple Watch. Noch einfacher als beim Blutdruck messen mit Smartphone lassen sich die Daten sich auf smarten Uhren darstellen und dank übergreifender Apps wie Apple Health mit anderen Gesundheitsdaten auswerten. Wie ein Test appfähiger Druckmessgeräte zeigt, lassen allerdings sich Messungen auf Apps von Drittanbietern nicht immer unter Apple Health oder anderen Connected Health Systemen weiterverarbeiten.

» Mehr Informationen

Tipp: Selbst Blutdruckmessgeräte mit App Testsieger können hier nichts ausrichten: Ihr Blutdruck unterliegt Schwankungen. Messen Sie Ihren Blutdruck am besten zweimal hintereinander und speichern Sie den niedrigeren Wert auf Ihrem Blutdruckmessgerät mit App.

Weitere spannende Inhalte:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Blutdruckmessgeräte mit App – modernste Technik für Ihre Gesundheit
Loading...

Einen Kommentar schreiben